Sanierungsarbeiten

 

In der Kanalsanierung können wir selbst Kurzlinersanierungen in den Bereichen 100-600 anbieten. Sanierungen von Muffen in begehbaren Kanälen wurde durch ein von uns entwickeltes Verfahren zu einer guten und kostengünstigen Lösung ausgearbeitet. Durch das Einbringen von verschieden Harzen in den Muffenspalt bleibt die Beweglichkeit der Muffe erhalten und die Abdichtung wird durch drei Sicherungskomponenten gesichert.

 

Für die Schachtsanierung wobei hier auch Bauwerke, Staukanäle, Pumpwerke, Becken und Abscheideanlagen gehören bieten wir verschiedene Lösungen an. Mineralische Beschichtungen und Harzbeschichtungen mit Zulassung WHG §19.

 

Zur Vorbereitung der Betonsanierung stehen ein 500 Bar Höchstdruckgerät und ein spezielles Sandstrahlgerät zur Verfügung. Mit diesem Gerät lassen sich auch Denkmäler und Kunstwerke aus Bronze und Stein reinigen.

Zur Überprüfung der Qualität ist natürlich ein Haftzugmessgerät vorhanden.

 

© 2016   Mantz Stadthygiene GmbH & Co. KG